Verbandsgemeinde Egelner Mulde

Vorschaubild

Verbandsgemeindebürgermeister

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,
sehr geehrte Gäste,


seit dem 01.01.2010 besteht unsere Verbandsgemeinde „Egelner Mulde“. Gebildet wurde die Verbandsgemeinde aus den Mitgliedskommunen der ehemaligen Verwaltungsgemeinschaft „Egelner Mulde“.

Die Verbandsgemeinde besteht aus 5 selbständigen Mitgliedsgemeinden: die Gemeinde Bördeaue mit ihren Ortsteilen Tarthun und Unseburg, die Gemeinde Börde-Hakel mit ihren Ortsteilen Etgersleben, Hakeborn und Westeregeln, die Gemeinde Borne, die Stadt Egeln und die Gemeinde Wolmirsleben. Der Sitz der Verwaltung befindet sich in der Stadt Egeln. In der Verbandsgemeinde leben ca. 11.000 Einwohner.

 

Die Verbandsgemeinde ist u.a. zuständig für die Kindertagesstätten, die Grundschulen, den Brandschutz sowie die Flächennutzungsplanung. Wir bieten eine umfassende Kinderbetreuung an. In der Verbandsgemeinde gibt es insgesamt 9 Kindertagesstätten. Durch unterschiedliche Träger ist eine Vielfalt an Betreuungskonzepten vorhanden.

Die schulische Bildung beginnt an einer der 3 Grundschulen in unserer Verbandsgemeinde. Die Grundschulen befinden sich in der Gemeinde Börde-Hakel – Ortsteil Westeregeln, in Egeln und in Wolmirsleben. In Wolmirsleben gibt es außerdem eine Schule für lernbehinderte Kinder. Die Gemeinschaftsschule für alle Mitgliedsgemeinden der Verbandsgemeinde befindet sich in Egeln im Schulzentrum "An der Wasserburg". Darüber hinaus gibt es zwischen der Gemeinschaftsschule in Egeln und dem Dr.-Frank-Gymnasium in Staßfurt - welches das nächstgelegene staatliche Gymnasium ist - eine Kooperation.

 

Zu unserer Verbandsgemeinde gehört auch die Freiwillige Feuerwehr Egelner Mulde. Diese besteht aus 8 Ortsfeuerwehren.


Auch touristisch hat unsere Region jede Menge zu bieten. Beispielhaft seien hier die Wasserburg in Egeln mit dem Museum für Vor- und Frühgeschichte, das Ziegeleimuseum in der Gemeinde Börde-Hakel – Ortsteil Westeregeln und der „Große Schachtsee“ mit dem internationalen Campingplatz in Wolmirsleben genannt. Mit dem Fahrrad lässt sich die Egelner Mulde z.B. auf dem Boderadweg erkunden. Die Bode und die Mühlenbode laden außerdem zu einer Wasserwandertour in idyllischer Landschaft ein. In der heißen Jahreszeit können sich „Große“ und „Kleine“ im Waldbad in Egeln abkühlen.

 

Mit dieser kurzen Vorstellung haben wir Sie hoffentlich neugierig auf unsere Verbandsgemeinde gemacht.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Michael Stöhr
Verbandsgemeindebürgermeister

Markt 18
39435 Egeln

Telefon (039268) 9440
Telefax (039268) 944-445

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.egelnermulde.de


Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Egeln lädt ein

(16.09.2021)

Programm:
Kleines Gymnasium EgelnDas Team des MVZ um Frau Julia Milbradt öffnet für Sie die kleine Stadtschule (kleines Gymnasium) zum Tag der offenen Tür. Bevor das alte Gebäude zur einem Gesundheitshaus umgebaut wird, haben Sie nochmal die Möglichkeit, ihre alten Klassenräume anzusehen und sich zurück zu erinnern, wie es einmal war. Zukünftig werden dort die Räumlichkeiten für die ärztliche Betreuung der Bürgerinnen und Bürger der Egelner Mulde und andere Gesundheitsangebote entstehen. Lassen sie sich von den freundlichen Ärztinnen und Schwestern in die Zukunft entführen. 

 

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit sich an diesem Tag gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Es stehen verschiedene Impfstoffe bereit.


Logo Grill-NinjasAuf dem ehemaligen Schulhof des kleinen Gymnasiums in Egeln laden ab 10.00 Uhr,  die GRILLNINJAS zum Wettgrillen ein. Vier Teams treten gegeneinander an. Neben 6-8 Mitgliedern der Kinder-und Jugendfeuerwehr der Egelner Mulde grillt immer ein „Star“  im Team mit. Frau Milbradt (Ärztin MVZ), Herr Strube (Salzlandsparkasse), Herr Brunner (BVMW im Salzlandkreis) und Herr Mann (Teamsport Erfurt). Eine Jury entscheidet am Schluss der Veranstaltung, wer die Krone ergrillt hat. Jurymitglieder sind Axel Schulz (ehem. Boxer), Lisa Angermann (Fernsehköchin), Reinhard Luckner (BM Stadt Egeln) und zwei Jurymitglieder aus dem Publikum. Getränke und kleiner Imbiss ist vor Ort.

 

Die Hengstmann Brüder, Sebastian und Tobias, moderieren zusammen mit Axel Schulz das Wett-Grillen. Die beiden sind ein Kaberett-Duo, wohnen in Egeln und treten hauptsächlich in Magdeburg auf. Seit 2003 treten sie mit verschiedenen Programmen auf und begeistern das Publikum. Wir sind froh und stolz, mit Axel Schulz und den Hengstmann Brüdern eine perfekte Moderation aus Schlagfertigkeit und Gewitztheit für diesen Tag zu bekommen.

 

Die Hengstmannbrüder & Axel Schulz

 

Die Stadtbibliothek lädt an diesem Tag große und kleine Leute ein, sich die Bibliothek ab 14.00 Uhr mal von innen anzusehen. Unsere Stadtbibliothekarin hat ein buntes Programm vorbereitet, lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf die Vorstellung der egelner Tonie-Geschichte.

 

Vor der Bibliothek steht die Dieselhexe von Petromax und bietet leckere Suppe an, nebenbei können Sie sich Produkte rund ums Grillen ansehen. Das Egelner Jugendfreizeitzentrum ist mit einer Spiel- und Bastelstraße vor Ort. Auf der Wasserburg ist den ganzen Tag was los, die Egelner Feuerwehr, der Sportverein Germania sorgt neben der Puppenbühne, der Dance Factory Egeln und Clown Woody den ganzen Tag für Unterhaltung. Das Museum der Wasserburg öffnet seine Pforten für Besucher. Das Egelner Restaurant & Café Am Markt und die Wilde Zicke aus Egeln sorgen für Speis und Trank.

 

Ab 15.00 Uhr lädt der Egelner Bürgermeister zum Pflaumenkuchen essen und einem Platzkonzert des Tarthuner Spielmannzuges ein.

 

Verschiedene Bilder und Logos

Abends ab 20.00 Uhr gibt’s die RIESEN DISCO mit den Kult-Diskotheken aus alten Zeiten und neuen DJ`s, staatlich geprüfte Schallplattenunterhalter und Discotechniker. 

 

Logo Riesen-Disco

Foto zu Meldung: Egeln lädt ein

Bundestagswahl 2021

(03.09.2021)

Die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag findet am Sonntag, dem 26. September 2021, statt. Die Wahllokale in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde sind an diesem Tag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr geöffnet.

 

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden.

Wahlberechtigt ist jeder Deutsche, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten. Alle Wahlberechtigten haben zur Bundestagswahl je zwei Stimmen: eine Erststimme für die Wahl einer oder eines Wahlkreisabgeordneten und mit der Zweitstimme wird die Landesliste einer Partei gewählt.

 

Die Verbandsgemeinde Egelner Mulde ist in 10 Wahlbezirke unterteilt. Alle Wahlberechtigten der Verbandsgemeinde Egelner Mulde wurden bereits per Wahlbenachrichtigung informiert. In dieser Benachrichtigung sind Wahlbezirk und Wahllokal festgelegt.

 

Sollten Sie jetzt schon wissen, dass Sie am Wahltag verhindert sind, um in Ihrem Wahlraum zu wählen, können Sie Briefwahlunterlagen beantragen. Der Antrag kann schriftlich, durch persönliche Vorsprache oder jetzt NEU und ganz einfach Online über die Webseite der Verbandsgemeinde Egelner Mulde gestellt werden.

 

Mit dem "Online Wahlscheinantrag" kann noch einfacher und schneller der Antrag auf die Erteilung eines Wahlscheins erfolgen. Sie nutzen als Wahlberechtigter ein Onlineformular für die Erfassung Ihrer Antragsdaten. Alle notwendigen Daten finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung. Mit der Ergänzung um das Geburtsdatum sowie der E-Mail-Adresse und einem weiteren Klick auf Versenden ist die Beantragung für Sie schon erledigt. Das Stellen eines elektronischen Wahlscheinantrags als Bevollmächtigter für eine/n Andere/n ist unzulässig! In diesem Fall nutzen Sie bitte den Wahlscheinantrag auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung. 
Die übermittelten Daten werden automatisch an das Wahlbüro der Verwaltung weitergeleitet und können von den Sachbearbeitern medienbruchfrei weiterverarbeitet werden.

 

Wahlscheine und Briefwahlunterlagen werden auf dem Postwege übersandt. Die Briefwahlunterlagen können aber auch persönlich bei der Verbandsgemeinde abgeholt werden. Bitte beachten Sie jedoch die aktuellen COVID-19 Beschränkungen (Vor-Ort Termine nur nach vorheriger Terminvereinbarung). Die Ausgabe der Briefwahlunterlagen erfolgt während der Öffnungszeiten der Verbandsgemeinde Egelner Mulde.

Wahlscheinanträge werden nur bis Freitag, 24. September 2021, 18.00 Uhr, oder bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung oder wegen einer Anordnung zur Absonderung in häusliche Isolierung nach dem Infektionsschutzgesetz auch noch am Wahltag bis 15.00 Uhr entgegengenommen. Für den rechtzeitigen Zugang hat die Wählerin oder der Wähler selbst zu sorgen.

Verlorene Wahlscheine können nicht ersetzt werden.

 

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich.

 

Für eine schriftliche Beantragung können Sie den auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Antrag verwenden. Dort finden Sie auch eine Vollmacht zur Stellung des Antrags bzw. zur Abholung der Briefwahlunterlagen durch eine andere Person. 

 

Für die Onlinebeantragung können Sie den folgenden Link "Online Wahlscheinantrag" verwenden oder Sie nutzen den entsprechenden Button im Schnellstartmenü der rechten Seitennavigation auf unserer Webseite www.egelnermulde.de.

 

[Online Wahlscheinantrag]

[Wahlergebnisse Landtagswahl 2021 Sachsen-Anhalt]

[vorläufige Wahlergebnisse der Bundestagswahl 2021 in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde]

Foto zu Meldung: Bundestagswahl 2021

Corona Teststation in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde

(29.03.2021)

Jeder Bürger kann sich ab sofort einmal pro Woche kostenlos im Medizinischen Versorgungszentrum Egeln mit einem Schnelltest auf das Corona-Virus überprüfen lassen.

Im Falle eines positiven Schnelltests ist zwingend ein PCR-Test erforderlich.

 

Neben der Praxis des MVZ Börde, Markt 16, 39435 Egeln befindet sich die Corona-Teststation.

 

Öffnungszeiten:

[MVZ Börde - Egeln]

[Bundesgesundheitsministerium]

Foto zu Meldung: Corona Teststation in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde

Umfrage zur Wahrnehmung, Zufriedenheit und Kommunikation in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde

(26.03.2021)

Ihre Meinung zählt!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Egelner Mulde,

 

als Studierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg führe ich im Rahmen meiner Masterarbeit eine Umfrage zur Wahrnehmung,

Zufriedenheit und Kommunikation in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde durch.

 

Ich würde mich freuen, wenn Sie mich dabei unterstützen und den Fragebogen beantworten.

 

Das Ausfüllen des Fragebogens ist freiwillig. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Sie benötigen maximal 10 Minuten zur Beantwortung des Fragenbogens.

Die Auswertung erfolgt selbstverständlich unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzes.

 

Für Ihre Zeit und Mühe bedanke ich mich schon jetzt recht herzlich.

 

Link zum Fragebogen: https://www.soscisurvey.de/tutorial248379/

 

Daniela Demuth

Foto zu Meldung: Umfrage zur Wahrnehmung, Zufriedenheit und Kommunikation in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde

SV Wolmirsleben und TSG Unseburg/Tarthun werden ein Verein

(17.09.2020)

TSGundSVW_werden_EINS

 

Diese Entscheidung hat sich die TSG Unseburg/Tarthun e.V. nicht leicht gemacht, aber das dies keine übereilte Eintagsfliege ist, zeigt sich daran, dass die ersten Gespräche der Vereinsführungen bereits im Winter 2019 stattgefunden haben. Diese wurden geführt, da andere Planungen, die für die TSG-Zukunft entscheidend waren, gescheitert sind. Die endgültige Entscheidung trafen dann die bei der Jahreshauptversammlung der TSG Unseburg/Tarthun e.V. anwesenden Mitglieder Anfang Juli. Die beiden Vereine TSG Unseburg/Tarthun e.V. und SV Wolmirsleben e.V. gehen gemeinsame Wege und wollen den Bürgern aus den drei Orten Unseburg, Tarthun und Wolmirsleben und der Region ein breiteres Spektrum an Sportarten bieten. In der Zukunft soll die schon jahrelange Zusammenarbeit in der Abteilung Fußball (2. Mannschaft und Jugendmannschaften) auf die komplette Vereinsstruktur ausgeweitet werden. Mit der angestrebten Umbenennung des SV Wolmirsleben e.V. bei der im Frühjahr 2021 stattfindenden Mitgliederversammlung, bei der alle Mitglieder mit entscheiden können, ist die endgültige Zusammenarbeit besiegelt. In dem neuen Namen sollen sich alle drei Orte wiederfinden, sodass sich alle Mitglieder damit identifizieren können. Momentan starten die Mannschaften noch unter dem Namen des SV Wolmirsleben e.V., aber ab der neuen Saison 2021/2022 soll sich diese Meldung ändern.
Perspektivisch soll die Unseburger Sportanlage „Am Großen Holz“ in Abstimmung mit der Gemeinde Bördeaue weiterhin genutzt werden. Denn die Gemeinde wird ab 2021 Eigentümer des Sportplatzes. Dies ist die Grundlage dafür, dass dort die Nachwuchsmannschaften und Alt-Herren-Mannschaft ihre sportliche Heimat finden. Mit der aktuellen Gründung einer neuen Bambini-Mannschaft (G-Junioren) möchte die Abteilung Fußball unter anderem einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung erfolgreiche Jugendarbeit gehen und so den Sportplatz Stück für Stück, trotz nicht vorhandener TSG, weiterhin mit Leben füllen.
Auch wenn der Anfang holprig war/ist, so wird für die Zukunft eine Menge Neues, Größeres und Attraktiveres entstehen. Beide Vereine freuen sich auf die gemeinsame Zukunft und eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Text: Friedel Hartmann, Olaf Schäfer (SV Wolmirsleben) und Markus Evert (TSG Unseburg/Tarthun)


 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus im Salzlandkreis

(14.03.2020)

Landrat betont: „Können die Krise nur gemeinsam meistern“

lesen Sie hier welche Festlegungen die Verwaltungschefs im Salzlandkreis jetzt getroffen haben. 

 

Aschersleben. Landrat Markus Bauer hat am Samstagvormittag die Oberbürgermeister und Bürgermeister aus dem Salzlandkreis, den Kreisverkehrsbetrieb und den Kreiswirtschaftsbetrieb sowie AMEOS im Landratsamt empfangen, um zu erörtern, wie das gesellschaftliche Leben im Salzlandkreis unter den aktuellen Umständen weitestgehend aufrecht erhalten bleiben kann. Er sagt: „Das ist auch im Vergleich mit früheren Krisen eine außergewöhnliche Situation. Diese können wir nur gemeinschaftlich meistern.“

 

Die gesamte Pressemitteilung als download.

<< Pressemitteilung des Salzlandkreises vom 14.03.2020 >>

[PM vom 14.03.2020 Salzlandkreis Corona Virus]

Foto zu Meldung: Aktuelle Informationen zum Coronavirus im Salzlandkreis

Jugend- und Freizeittreff Egeln - Jetzt mitgestalten

(12.12.2019)

Flyer Umfrage Jugend- und Freizeittreff Egeln

 

 

 

Foto zu Meldung: Jugend- und Freizeittreff Egeln - Jetzt mitgestalten

Das Statistische Landesamt sucht noch über 700 Haushalte für die Führung eines Haushaltsbuches bei der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018

(10.07.2018)

Wo bleibt mein Geld!

 

Das Statistische Landesamt sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018

 

Machen Sie mit!

 

Wie viel Geld steht Familien, Alleinerziehenden, Paaren oder Singles in Sachsen-Anhalt zur Verfügung? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten? Und wie tief müssen Eltern für die Bildung ihrer Kinder in die Tasche greifen? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um die Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte liefert die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018 (EVS 2018).

Für die Befragung der EVS 2018 bittet das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt um Mithilfe. Weitere Haushalte werden gesucht, die Lust, Laune und Durchhaltevermögen haben, über 3 Monate ein Haushaltsbuch zu führen. Für das 4. Quartal werden noch über 700 Haushalte benötigt.

Haushalte, die bis zum Schluss dabei sind, bekommen eine Aufwandsentschädigung von 110 EUR.

 

Besonders folgende Haushalte werden benötigt:

 

Bei der Auswahl der Haushalte für eine Teilnahme an der EVS 2018 sind Kriterien wie Haushaltstyp (Einpersonenhaushalt, Paare mit 1 Kind < 18, Paare mit 2 oder mehr Kindern, Alleinerziehende, sonstige Haushalte und Landwirte), die soziale Stellung (Selbstständige, Landwirte, Beamte, Angestellte, Arbeiter, Rentner, Pensionäre und sonstige Nichterwerbstätige) und das durchschnittliche monatliche Nettoeinkommen entscheidend. Aus allen vorliegenden Kriterien werden Schichten gebildet, die entscheidend für die Stichprobenziehung und Teilnahme sind.

Die Ergebnisse der EVS 2018 werden unter anderem für die Berechnung des Verbraucherpreisindex als Basis für die Inflationsrate benötigt. Zudem sind die Daten Grundlage für die Festsetzung des Regelbedarfs für das Arbeitslosengeld II („Hartz IV“) und fließen in die Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung ein.

Den vielen Teilnehmern, die sich bereits für die EVS 2018 angemeldet und das Haushaltsbuch geführt haben, aktuell führen oder für die Folgequartale vorgesehen sind, gilt ein großes Dankeschön!

 

Interessierte Haushalte können sich noch bis zum 09.09.2018 anmelden:

Eine direkte Anmeldung zur EVS 2018 ist über ein Teilnahmeformular möglich, die Bereitstellung erfolgt unter: www.statistik.sachsen-anhalt.de

Telefon: 08 00 / 9 34 80 00 (kostenlose Telefonnummer Montag bis Freitag)

E-Mail: wirtschaftsrechnungen@stala.mi.sachsen-anhalt.de

Ausführliche Informationen stehen unter www.evs2018.de bereit.

Foto zu Meldung: Das Statistische Landesamt sucht noch über 700 Haushalte für die Führung eines Haushaltsbuches bei der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018

Wichtige Informationen zum Datenschutz (EU-DSGVO)

(31.05.2018)

Wer eine Wohnung bezieht, ist grundsätzlich verpflichtet, sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anzumelden (§ 17 Absatz 1 Bundesmeldegesetz - BMG) und die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug abzumelden (§ 17 Absatz 2 BMG) und die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). 

 

Was mit den gespeicherten Daten geschieht und auf welchen Rechtsgrundlagen diese erhoben werden, finden Sie in der Anlage Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen

 

[Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen]

Mobile Frauenberatungsstelle in Egeln

(20.12.2017)

Seit Oktober 2017 besteht wieder regelmäßig die Möglichkeit der Beratung im Rathaus Egeln, Markt 18 oder an einem anderen neutralen Ort. Diese Beratung findet nach individueller Terminvereinbarung statt.

 

Der Rückenwind e.V. Bernburg hält im Salzlandkreis eine Frauenberatungsstelle vor.

Die Beratungsstelle richtet sich an Frauen und ihre Angehörigen, die Beratung, Begleitung und Unterstützung bei Gewalterfahrung im häuslichen Bereich, bei Stalking sowie bei Notlagen und Krisen im genannten Kontext benötigen. Ziel ist es, gemeinsam mit den Betroffenen Lösungs- und Entwicklungsmöglichkeiten zu erarbeiten, die an einem selbstbestimmten, gewalt- und angstfreien Leben orientiert sind. Außerdem finden dort Frauen fachkundige Beratung  bei Trennungs- und Scheidungsfragen.

Die Beratung steht allen Frauen jeden Alters und deren Bezugspersonen offen, unabhängig von Konfession, Familienstand, Nationalität, Aufenthaltsstatus und geschlechtlicher Orientierung. Kompetente Beratung finden auch Frauen mit Migrationshintergrund, ältere Frauen und Frauen mit Behinderung; diese Frauen haben oftmals Probleme, sich an die bestehenden Regeldienste zu wenden und häusliche Gewalt überhaupt als Problem zu thematisieren.

Die Beratung findet in Form eines Einzelgesprächs statt, so dass die betroffenen Frauen sich ungestört fühlen können. In unserer Beratungsstelle stehen Akzeptanz, Empathie und wertschätzender Umgang mit jeder einzelnen Frau im Vordergrund. Zudem ist die Beratung kostenfrei und vertraulich und wird auch in Englisch und Russisch angeboten.

Zu erreichen ist die Mitarbeiterin unter 03925/302595 und 0162/1599741 oder per Mail:

frauenberatung-sft@rueckenwind-ev.de.

Beratungen werden in den Orten Staßfurt, Bernburg, Schönebeck, Alsleben, Calbe oder nach individueller Vereinbarung angeboten. Die ausführlichen Informationen zu den Orten und Zeiten der Beratungsstellen im Salzlandkreis finden Sie auf der Homepage des Rückenwind e.V. Bernburg.

 

Ein Anruf genügt.

 

Mobile Frauenberatungsstelle des Frauenhauses

Projektleiterin: Frau Reichenauer

Nienburger Straße 24

06406 Bernburg

 

 

Foto zu Meldung: Mobile Frauenberatungsstelle in Egeln

Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest bei Nutzgeflügel

(10.01.2017)

1. Allgemeinverfügung vom 24.11.2016

2. Erste Änderung zur Allgemeinverfügung vom 05.01.2017

3. Pressemitteilung des Salzlandkreises vom 05.01.2017                                                                                                                                                                                                                                                                                          

 

[Allgemeinverfügung vom 24.11.2016]

[Erste Änderung zur Allgemeinverfügung vom 05.01.2017]

[Pressemitteilung des Salzlandkreises vom 05.01.2017]

Beratertag der Investitionsbank Sachsen-Anhalt

(25.11.2016)

Der nächste Beratertag „IB regional – Wir für Sie vor Ort“ findet am Dienstag, dem 6. Dezember 2016, in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr im Kurhaus in Bernburg in den Räumen der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Salzlandkreises (WFG Bernburg mbH) statt.

[Pressemitteilung]

Telekom nimmt schnelles Internet in der Egelner Mulde in Betrieb

(08.11.2016)

Gute Nachricht für alle, die schnell im Internet surfen wollen:

Die Telekom versorgt jetzt über 3000 Haushalte und Betriebe in der Egelner Mulde mit schnellem Internet mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s).

Um die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen mit Breitband zu versorgen, hat die Telekom 20 neue Knotenpunkte aufgebaut und 14 Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud ist bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s.

[Medieninformation]

Beratertag der Investitionsbank Sachsen-Anhalt

(29.09.2016)

Unter dem Motto „IB regional – Wir für Sie vor Ort“ bieten die Wirtschaftsförderung des Salzlandkreises und die Investitionsbank Sachsen-Anhalt einen regelmäßigen Beratungssprechtag in Bernburg an.

Der nächste Beratungssprechtag wird am Dienstag, 4. Oktober 2016 im Kurhaus in Bernburg in den Räumen der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Salzlandkreises (WFG Bernburg mbH) stattfinden.

Eine Anmeldung bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft unter der Telefon-Nr. (03471) 301 208 bzw. E-Mail: info@wirtschaft-salzlandkreis.de ist erforderlich.

[Pressemitteilung]

Fotoalbum zur 1075-Jahrfeier der Stadt Egeln

(11.08.2016)

Vom 06. - 12. Juni feierte die Stadt Egeln ihr 1075-jähriges Bestehen. Ortschronist Uwe Lachmuth hat einige Impressionen von der 1075-Jahrfeier in einem Webalbum zusammengestellt. Die Fotos stammen hauptsächlich von dem Westeregelner Hobbyfotografen Ralf Patela der mit seiner Kamera das Fest begleitete und die Fotos zur Verfügung stellte.

 

Fotoalbum 1075 Jahre Egeln (WEB.de)

 

Die Egelner Mulde bekommt schnelles Internet

(05.07.2016)

Netzausbau der Telekom gestartet.                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

[Zeitungsartikel]

[Information des Verbandsgemeindebürgermeisters]

1075 Jahre Egeln - Festumzug und großes Volksfest

(13.06.2016)

Am Samstag setzte sich kurz nach 10.00 Uhr ein Festumzug anlässlich der 1075-Jahrfeier der Stadt Egeln durch die abgesperrte Innenstadt in Bewegung. Rund 400 Egelner Bürger beteiligten sich an dem Umzug, der sich später in zwei Hälften aufteilte und jeweils einen der beiden eingerichteten Festplätze auf der Wasserburg und auf dem Schützenplatz ansteuerte. Der Umzug stand unter dem Motto „Eine Stadt stellt sich vor“.
 


Quelle: YouTube (Video: Tobias Wolf)
 

Die Mitglieder des Schützenvereins Bleckendorf e.V. der Stadt Egeln zog es auf den Festplatz vor der Jahnturnhalle, wo sie anlässlich ihrer 25-jährigen Neugründung ihr Schützenfest mit den Bürgern der Stadt feierten. Die zweite Hälfte des Umzuges kehrte auf der Wasserburg ein, wo Bürgermeister Reinhard Luckner mit seinen Amtskollegen Peter Weiken aus der Partnerstadt Rüthen, Bürgermeister Darimin Conffiad aus dem französischen Mûrs-Erigné sowie Amtskollege Pavel Ceskas aus dem tschechischen Bzenec die Jubiläumsfeier eröffnete. Auch der Ehrenbürger der Stadt, Dr. Karl-Heinz Daehre, und der Landrat Markus Bauer begleiteten den Umzug.

Am frühen Nachmittag gaben der Rüthener Kammerchor zusammen mit dem Gemischten Chor Egeln ein gemeinsames Konzert in der Stadtkirche, welches sehr gut besucht war. Auf der Wasserburg gab es zeitgleich unter dem Motto „Musik verbindet“ ein Konzert mit den Gästen der Partnerstädte, welches unter Leitung von Sebastian Pfarre einen Tag zuvor einstudiert wurde.


Im Anschluss daran präsentierten die Mitglieder des Fördervereins Wasserburg e.V. ein einstündiges Historienschauspiel. Museumsleiter Uwe Lachmuth führte, als Pater verkleidet, durch die Epochen der 1075-jährigen Geschichte der Stadt. Angefangen von den Urmenschen bis in die Gegenwart bekam das Publikum eine spannende Zeitreise in bewegten Bildern zu sehen, welche stehenden Ovationen bejubelt wurde.
 


Quelle YouTube (Video:Frank Schönrock)
 

Am frühen Abend spielte die Magdeburger Gruppe Good Times zum Tanz auf. Begeistert von der Musik feierten die Besucher bis in den späten Abend, welcher mit einem riesigen Höhenfeuerwerk seinen Höhepunkt fand.

Am Sonntag gab es zunächst auf der Wasserburg einen ökumenischen Gottesdienst, mit anschließendem Frühschoppen begleitet durch die „Hakeborner Dorfmusik“.
Ab 17.00 Uhr rockten die stadtbekannten Musiker der Gruppe Capricco den überdachten Pferdestall. Über 100 Besucher konnten im Trockenen den Songs des Programms „Rocklegenden“ lauschen und sich in Stimmung bringen. Was auch problemlos gelang.

 


Quelle: YouTube (Video: Uwe Lachmuth)

 

Alles in allem war es eine sehr schöne Jubiläumsfeier mit überaus gelungenen und gut besuchten Veranstaltungen.

Historienschauspiel zum 1075 jährigen Egelner Stadtjubiläum

(13.06.2016)



Die Stadt Egeln feierte vom 6. - 12. Juni mit einer Festwoche das Ereignis der ersten Erwähnung des Ortes vor 1075 Jahren. Im Rahmen des offiziellen Festaktes wurde am Samstag eine Zeitreise durch die Stadtgeschichte aufgeführt. In vielen Proben haben Mitglieder, Familien und Freunde des Förderverein Wasserburg Egeln e.V. ein Schauspiel einstudiert, dass in 18 Bildern die umfangreiche, interessante Geschichte der Stadt Egeln von der Erstbesiedlung bis zur Jetztzeit wieder lebendig werden lässt. Da dies als Theateraufführung den vorgegebenen Rahmen von einer Stunde deutlich überschreiten würde, erzählt Ortschronist Uwe Lachmuth als Klosterschreiber Reinold von Mariental bemerkenswerte Details aus der Egelner Geschichte, während die Darsteller nur wenige Sprechrollen haben und sich so mehr auf Gestik und Mimik konzentrieren können.
Das Video stellte Frank Schönrock zur Verfügung

Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Institutionen der Egelner Mulde

(15.09.2015)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Egelner Mulde vernetzt“ stellt wieder allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Verbandsgemeinde in den kommenden Monaten exklusiv Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das Förderprogramm ermöglichte bereits einigen Institutionen der Egelner Mulde die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wurde unkompliziert und ressourcensparend den Insittutionen der Egelner Mulde die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist und bleibt die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Verbandsgemeinde Egelner Mulde kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das neu aufgelegte Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 -71 oder -72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

Foto zu Meldung: Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Institutionen der Egelner Mulde

Ergebnis Bundestagswahl 2013 - für Verbandsgemeinde Egelner Mulde

(23.09.2013)

Zur Bundestagswahl 2013 stellten sich im Wahlkreis 71-Anhalt 10 Bewerber für ein Direktmandat zur Wahl. Mit deutlichem Vorsprung zog Herr Kees de Vries (CDU) in den Bundestag ein. 12 Parteien bewarben sich um die Zweitstimme der Wähler. Die CDU behielt auch hier mit Abstand die Nase vorn.

 

Der Wahlkreis 71 umfasst den Landkreis Anhalt-Bitterfeld sowie Gemeinden des Salzlandkreises. In letzterem sind es die Städte Alsleben, Bernburg, Egeln, Güsten, Hecklingen, Könnern, Nieburg und Staßfurt sowie Börde-Hakel, Bördeaue, Borne, Giersleben, Plötzkau und Wolmirsleben.


Das vorläufige Wahlergebnis für die Bundestagwahl 2013 in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde, mit detailierten Informationen zu den einzelnen Wahlbezirken finden Sie in der angehängten PDF-Datei (Adobe Reader erforderlich)

 

Weitere Informationen und Ergebnisse für den Wahlkreis 71-Anhalt finden Sie hier...

[Vorläufiges Wahlergebnis zur Bundestagswahl für die Verbandsgemeinde Egelner Mulde]