Erfassung Hilfebedarf von Unternehmen

Verbandsgemeinde Egelner Mulde, den 24.03.2020

Die im Rahmen der Corona-Krise eingeleiteten Maßnahmen sind für eine Vielzahl von Unternehmen auch im Salzlandkreis eine sehr schwere Belastung. Umso wichtiger ist es, dass rasch Hilfe organisiert wird. Dabei soll allerdings das Subsidiaritätsprinzip nicht ausgehebelt werden, da die Erleichterung der Inanspruchnahme des Kurzarbeitergeldes bereits ab 01.03.2020 gilt. Auch ist bei der Sicherung der Liquidität der Unternehmen die Salzlandsparkasse bzw. die jeweilige Hausbank der erste Ansprechpartner. Aber es ist darüber hinaus auch notwendig, dass Bund und Land direkte Unterstützung z.B. für Kleinstunternehmen und Solo-Selbständige leisten. Dafür will sich der Landrat einsetzen.

 

Auf der Homepage des Salzlandkreises wurde ein Formblatt zur Erfassung des Hilfebedarfs für Unternehmen eingestellt.

Das Formular kann von den Unternehmen ausgefüllt sofort versandt werden, dazu gibt es einen Button „E-Mail senden“.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erfassung Hilfebedarf von Unternehmen