Straßensperrungen


Allgemeine Informationen

Notwendige Straßensperrungen (z.B. für Bauarbeiten) bedürfen einer verkehrsrechtlichen Anordnung nach § 45 Abs. 6 der StVO. Für Gemeindestraßen ist der Antrag  bei der Verbandsgemeinde Egelner Mulde zu stellen und für alle übrigen Straßen ist der Antrag beim Landkreis Salzlandkreis zu stellen. Dem ausgefüllten Antrag ist ein Lageplan und ein sog. Regelplan für die Absicherung von Straßen beizufügen. 

 

Sollte es sich um Tiefbaumaßnahmen handeln ist möglicherweise eine Aufgrabungsgenehmigung erforderlich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier....


Rechtsgrundlagen

1. Straßenverkehrsordnung (StVO) 

2. Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO)

3. Straßengesetz des Landes-Sachsen-Anhalt (StrG LSA)


Notwendige Unterlagen

- Antrag auf Anordnung verkehrsregelnder Maßnahmen 

- Lageplan

- Regelplan


Bearbeitungsdauer

1-2 Wochen

Kosten

55,- €


Ansprechpartner

Hauptamt
Markt 18
39435 Egeln
E-Mail

Herr Baumann
Telefon (039268) 944-196


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).