Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses


Allgemeine Informationen

In ein Führungszeugnis werden nicht alle im Zentralregister vorhandenen Eintragungen aufgenommen.
Entscheidend für die Inhalte ist die Art des Führungszeugnisses:

 


Verfahrensablauf
Bis zum vollendeten 17. Lebensjahr kann auch der gesetzliche Vertreter die Ausstellung beantragen. Der Antrag kann nicht durch einen Dritten gestellt werden. Der Antrag wird Bürgerservice der Verbandsgemeinde Egelner Mulde entgegengenommen und zwecks Ausstellung an das Bundeszentralregister weitergeleitet.
Das Führungszeugnis für private Zwecke (Beleg-Art N) wird dem Antragsteller direkt per Post nach Hause gesandt.
Das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (Beleg-Art O) wird direkt der Behörde zugesandt, die vom Antragsteller/von der Antragstellerin unter Bezugnahme des Verwendungszwecks angegeben wurde. Der Antragsteller/die Antragstellerin kann verlangen, dass das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde zunächst einem Amtsgericht zur Einsichtnahme übersandt wird, sofern es Eintragungen enthält.

Alternativ kann das Führungszeugnis auch über das Online-Portal 

des Bundesamts für Justiz beantragt werden. 

Voraussetzungen für den Online-Antrag sind der neue elektronische Personalausweis, der für die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet sein muss, und ein passendes Kartenlesegerät. Auf diese Weise kann eindeutig identifiziert werden, wer den Antrag stellt. Ausländische Mitbürger, die keinen deutschen Personalausweis besitzen, können in gleicher Weise die entsprechende Funktion ihres elektronischen Aufenthaltstitels nutzen.

Voraussetzungen
- Vollendung des 14. Lebensjahres
- elektronische Personalausweis, der für die Online- Ausweisfunktion freigeschaltet sein muss, und ein passendes Kartenlesegerät (für Online-Antrag)

 

 

 


Rechtsgrundlagen

§ 30 ff. Gesetz über das Zentralregister und das Erziehungsregister (BZRG)


Notwendige Unterlagen


Bearbeitungsdauer

14 Tage

Kosten

Gebühr: 13,00 Euro

Ansprechpartner

Bürgerservice
Markt 18
39435 Egeln
E-Mail

Herr Lachmuth
Telefon (039268) 944-191